Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Diese Seite speichert Informationen in Cookies in Ihrem Browser und verwendet das Webanalyse-Tool Piwik. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen und Widerruf

Benutzerspezifische Werkzeuge

Parteien und Szenen

Die gewaltbereite linksextremistische Szene

Autonome bilden den weitaus größten Teil der gewaltbereiten Linksextremisten. In der autonomen Szene kann man zwischen antiimperialistisch und antideutsch orientierten Gruppierungen unterscheiden. Daneben stehen einige kleinere anarchistische Personenzusammenhänge. Die Aktionsformen gewaltbereiter Linksextremisten reichen bis hin zu verdeckt begangenen, schweren Gewalttaten. Auch die Verletzung von Menschen wird teilweise bewusst in Kauf genommen.

Autonome

Autonome

Gewaltanwendung gilt Autonomen als legitimes Mittel zur Durchsetzung ihrer politischen Forderungen. Trotz ihrer offenen Gewaltbereitschaft sind Autonome ein willkommener Mitstreiter bei vielen Veranstaltungen organisierter Linksextremisten.

Mehr…

Antideutsche innerhalb der autonomen Szene

Antideutsche innerhalb der autonomen Szene

Ausgangspunkt antideutscher Ideologie ist die uneingeschränkte Solidarität mit dem jüdischen Volk und dem israelischen Staat. Die Existenz einer deutschen Nation und eines deutschen Staates lehnen die Antideutschen hingegen generell ab.

Mehr…

Anarchisten

Anarchisten

Anarchistische Auffassungen reichen von der Ablehnung gesellschaftlicher und staatlicher Ordnungsformen bis hin zur Forderung nach einer revolutionären Diktatur des Proletariats.

Mehr…

Formen der Gewaltanwendung

Formen der Gewaltanwendung

Die Formen der Gewaltanwendung haben sich in den letzten Jahren ausdifferenziert, so dass heute vier verschiedene Formen linksextremistischer Gewalt unterschieden werden können: konfrontative Gewalt, klandestine Gewalt, initialisierende Gewalt und diskursive Gewalt.

Mehr…

Aktionsfeld Anti-Repression

Aktionsfeld Anti-Repression

Unter „Repression“ verstehen Autonome die staatliche Über­wachung und Strafverfolgung linksextremistischer Aktionen. Ziel linksextremistisch motivierter Aggression ist vermehrt die Polizei als „staatliches Repressionsorgan“.

Mehr…

Artikelaktionen
Über uns

Bayern gegen Linksextremismus richtet sich an alle, die sich pädagogisch, politisch und persönlich mit Linksextremismus auseinandersetzen.