Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Diese Seite speichert Informationen in Cookies in Ihrem Browser und verwendet das Webanalyse-Tool Piwik. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen und Widerruf

Benutzerspezifische Werkzeuge

News

In eigener Sache: BIGE auf den Augsburger Blaulichttagen

Die Bayerische Informationsstelle gegen Extremismus (BIGE) stellte auf der Messe ihre Präventionsangebote vor.

Die seit Jahren etablierte Präventionsveranstaltung Augsburger Blaulichttage fand von 16. bis 18. Oktober 2018 erstmals im Augsburger Rathaus statt. Sie stellt eine Kooperation des Seniorenbeirates der Stadt Augsburg, des Polizeipräsidiums Schwaben-Nord und der Bundespolizei dar. Unter dem Motto „Prävention verbindet Generationen“ wurden erstmalig die Veranstaltung einem breiteren Publikum zugänglich gemacht und hatte alle Alters-und Zielgruppen im Blick.

Vormittags konnten Schüler aller weiterführenden Schulen der Region ab der 10ten Jahrgangsstufe ihren Wissensdurst unter anderem an den Informationsständen der BIGE, des Landesamtes für Verfassungsschutzes, der Verkehrswacht, der Drogenhilfe Schwaben, der Feuerwehr und der Polizeien stillen und anschließend ihr Glück in einem themenbezogenen Rätselgewinnspiel testen. Nachmittags standen die Angebote vor allem der Allgemeinheit zur Verfügung.

Interesse am Stand der BIGE rief in erster Linie die Workshops für Schüler ab der 8. Jahrgangsstufe in den Phänomenbereichen Rechts- und Linksextremismus hervor, die kostenfrei von Schulen gebucht werden können. Zudem informierten sich die Lehrkräfte über die speziellen Angebote für Fortbildungen.

Die Schüler der Augsburger Berufsschule II und der Fachakademie für Ernährungs- und Versorgungsmanagement begeisterten mit einem selbständig vorbereiteten Catering und versorgten die Gäste und Besucher mit Speisen und Getränken.

Ein Team des örtlichen TV-Senders Augsburg-TV erstellte einen Kurzbericht über die für alle Teilnehmer gewinnbringende Veranstaltung und veröffentlichte diesen hier.

Artikelaktionen
Über uns

Bayern gegen Linksextremismus richtet sich an alle, die sich pädagogisch, politisch und persönlich mit Linksextremismus auseinandersetzen.