Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Diese Seite speichert Informationen in Cookies in Ihrem Browser und verwendet das Webanalyse-Tool Piwik. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen und Widerruf

Benutzerspezifische Werkzeuge

Fachoberschule

Sozialkunde Jahrgangsstufen 11 und 12

Im Rahmen der Unterrichtseinheit Wirtschafts- und Sozialpolitik wird auf die grundsätzlichen Unterschiede zwischen freier Marktwirtschaft, sozialer Marktwirtschaft und Planwirtschaft sowie auf das Scheitern der sozialistischen Planwirtschaft in der DDR eingegangen. In diesem Zusammenhang kann das politische System des „Sowjetkommunismus“ und seine gesellschaftspolitischen Implikationen Gegenstand der Betrachtung sein.

Im Kontext der Erörterung politischer Strukturen und Prozesse in rechtsstaatlichen Demokratien bzw. der politischen Ordnung der Bundesrepublik wird auch das Grundgesetz als Ergebnis der Erfahrungen aus Nationalsozialismus und sowjetisch geprägtem Sozialismus diskutiert. Hier, wie auch bei der Betrachtung der politischen Bildung als notwendiger Voraussetzung zur Sicherung der Demokratie, können auch Bezüge zu aktuellen rechts- wie linksextremistischen Bestrebungen hergestellt werden.

Artikelaktionen
Über uns

Bayern gegen Linksextremismus richtet sich an alle, die sich pädagogisch, politisch und persönlich mit Linksextremismus auseinandersetzen.