Benutzerspezifische Werkzeuge

Erste Hilfe

Schule, Hochschule

86 % der Tatverdächtigen aller 2010 in Bayern verübten linksextremistischen Straftaten waren zwischen 14 und 21 Jahre alt. Knapp 60 % waren Schüler und Studenten. Linksextremismus ist daher ein wichtiges Thema für Schulen und Hochschulen. Doch Eltern, Lehrer, Mitschüler und andere Bezugspersonen sind oft unsicher, wie sie mit linksextrem orientierten Jugendlichen umgehen sollen. Hier finden Sie Informationen, Tipps und Ansprechpartner.

Was tun, wenn Linksextremisten an oder im Umfeld von Schulen Werbematerial verteilen?

Was tun, wenn Linksextremisten an oder im Umfeld von Schulen Werbematerial verteilen?

Linksextremisten werben um Jugendliche, um diese für ihre Szene und ihre Ideologie zu gewinnen. Dazu verteilen sie z.B. auf dem Schulweg Flugblätter, oder sie machen durch Plakataktionen auf sich aufmerksam. Hier erfahren Sie, was Sie als Schulleitung, oder Lehrkraft dagegen tun können.

Mehr…

"Rote Schulhof-CDs" der SDAJ

"Rote Schulhof-CDs" der SDAJ

Durch die Verteilung so genannter "Roter Schulhof-CDs" versucht die DKP-nahe Jugendorganisation SDAJ Jugendliche für ihre linksextremistische Ideologie zu begeistern. .

Mehr…

Artikelaktionen
Über uns

Bayern gegen Linksextremismus richtet sich an alle, die sich pädagogisch, politisch und persönlich mit Linksextremismus auseinandersetzen.